Corona Hinweis: Es kann bei nicht vorrätigen Artikeln zu Lieferverzögerungen kommen, da unsere Lieferanten Ihre Lieferzeiten nicht immer einhalten können. Danke für Ihr Verständnis.
 
Gratis Versand ab 50€
15 Filialen
90 Tage Widerrufsrecht
Nachhaltiges Unternehmen

Notfallausrüstung fürs Haus

Was gehört zur richtigen Notfallausrüstung?

Neben passenden Lebensmittel (am besten langlebig) gehört zu einer guten Notfallausrüstung einiges, woran Sie auf den ersten Blick nicht denken würden. Wir bei Trekking König sind vor allem Outdoor-Menschen, die sich gerne Zeit draußen verbringen und, falls nötig, im Wald oder in den Bergen sich optimal versorgen können. Hierzu gibt es im Fall eines Notfalls viele Vorteile. Auch in schwierigen Zeiten bleiben wir unserem Motto treu: Trekking-König - Wo das Abenteuer beginnt. Extremsituationen sind uns schließlich wohl bekannt.

Was meinen wir genau mit "Notfallausrüstung"?

Ob Stromausfall, Epidemie oder die Zombie-Apokalypse, man sollte auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Wir reden natürlich nicht über Alufolie-Mützen, sondern praktische Werkzeuge, die man zu Hause griffbereit hat, falls man sie benötigt. Hier ein praktisches Bespiel: bei Überflutung  sollte man einen Eimer oder einen Behälter, mit dem man das Wasser aus dem Keller entleeren kann bereit haben. Das gleiche gilt für Stromausfälle, die nicht so ungewöhnlich sind. Hierzu sollte man immer zu Hause ein paar Taschenlampen sowie Batterien im Schrank oder neben dem Bett bereitstellen.

Eine Checkliste zur Notfallausrüstung

Sollte es zum Notfall kommen, haben wir für Sie eine einfache und praktische Checkliste zusammengestellt. Schreiben Sie uns gerne Ihre eigenen Erfahrungen oder Tipps in die Kommentare dazu:

erste-hilfe-notfallausruestung

1. Beim Notfall kann es zu Verletzungen kommen. deshalb ist eine gutes Erste-Hilfe-Set ein absolutes Muss. Ein solches Set ist für den Alltag auch sinnvoll, da man sich beim z. B. Kochen verletzten kann.

taschenlampe-notfall

2. Eine Taschenlampe gehört auf jeden Fall zur Notfallausrüstung. Und falls Sie keine Batterien haben gibt es auch Dynamotaschenlampen oder Petroleumleuchten, mit denen man seinen Wohnzimmer gut beleuchten kann. Und nicht die extra Batterien vergessen.

wasserdichte-tasche-fur-landkarte

3. Eine Straßenkarte ist besonders wichtig. wenn Sie z. B. evakuiert werden. Dazu gehört eine wasserfeste Tasche, damit die Karte schön trocken und lesbar bleibt.

lebensmittel-fuer-notfall

4. Lebensmittel: ohne Essen kommen Sie nicht so weit in einer echten Notfallsituation. Wir empfehlen Lebensmittel in Dosen, die gut langlebig sind. Outdoor-Lebensmittel eignen sich eigentlich auch sehr gut dafür, da die in der Regel sehr lange haltbar sind. Lecker sind die auch. Hier unsere Top-Tipps:

  • Dosenfleisch, Obst-und Gemüsekonserven
  • Protein-oder Obstriegel
  • Müsli
  • Erdnussbutter
  • Cracker/Kekse
  • Säfte in Dosen
  • pasteurisierte Milch
  • Nahrungsmittel mit hohem Nährwert
  • Vitamine
  • Kindernahrung
  • Süßigkeiten

wasserdichte-bekleidung

5. Passende Bekleidung: hierzu empfehlen wir eine solide Auswahl an warme sowie wasserfeste Bekleidung. Sichtbarkeit könnte auch ein Faktor sein, deshalb wäre eine gute Warnweste auch sinnvoll. Neben Bekleidung sollte man auch Gummistiefel griffbereit haben.

Neben den o.g. Ausrüstungsteilen, gibt es vieles, die man für einen Notfall besorgen könnte:

Schlafsack: falls die Temperaturen senken, gibt es u.a. Daunen Schlafsäcke, die wirklich warm sind.
Zelte: falls das Haus nicht mehr bewohnbar ist.
Outdoor-Kocher: hierzu eignen sich u.a. Gaskocher, Benzinkocher und Multibrenner. Passende Töpfe und Pfannen gehören auch zur Ausrüstung.
Schweizer Messer: mit so vielen Funktionen in einem Werkzeug, kann man nichts falsch machen.
Wasserfilter: falls das Wasser nicht mehr trinkbar ist, ist ein Wasserfilter ein hilfreiches Mittel, um hydriert und gesund zu bleiben.
Kannister und Wassersäcke: um Wasser aufzubewahren und zu sparen, können Sie auch in ein paar große Wassersäcke investieren.
Stirnlampe: damit man wichtige Aufgaben mit beiden Händen erledigen kann.
Feuerzeug oder wasserfeste Zündhölzer
Ein Wetter-Radio
: damit man auf dem Laufendem bleiben kann. Übrigens sollte dieses Radio unabhängig vom Stromnetz betrieben werden können.
Signalpfeife: um Hilfe rufen zu können, ist eine solche Signalpfeife sehr sinnvoll.
Bargeld
Desinfektionsmittel: im Fall eines Virus oder einer anderen Krankheit sollte man in der lage sein, seine Gegenstände zu Hause zu desinficeren.
Feuerlöscher
Spielkarten und Spiele:
man will nämlich nicht nur überleben, sondern auch ein bisschen Unterhaltung haben.

Tags: Tipps
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.